Wir über uns

Im November 2000 trafen sich in Maximiliansau erstmals Gleichgesinnte mit Interesse an alten Fotos aus Pfortz und Maximiliansau.

Aus unregelmäßigen Treffen wurde bald ein fester Termin. Seit Mitte 2001 finden die Treffen immer am letzten Freitag im Monat statt und stehen allen Interessenten für alte Fotos und der Ortsgeschichte offen.
Seit diesem Zeitpunkt nannte sich die Gruppe IG Alte Fotos Pfortz / Maximiliansau.

Am 19.09.2003 gründete sich die Interessengruppe mit 12 Mitgliedern als Heimatverein FoKuS Maximiliansau. FoKuS steht für Fotos und Kulturgegenstände Sammlung.

Der Verein bezweckt u.a.
• das Sammeln und Bewahren von Kulturgütern aus der Maximiliansauer Geschichte
• die Besorgung und Betreuung geeigneter Räumlichkeiten in Form eines Heimatmuseums.

Die
Vorstandschaft

© Heimatverein FoKuS